Implacementstiftung

Die Errichtung der connexia Implacementstiftung Betreuung und Pflege im Juni 2011 war ein wichtiger Schritt, um ein zusätzliches Potenzial von interessierten Menschen für eine Ausbildung im Gesundheits- und Sozialbereich zu erreichen.

"Ich wollte immer schon Krankenschwester werden. Ohne diese finanzielle und persönliche Unterstützung könnte ich diese Ausbildung nicht machen", so eine Stiftungsteilnehmerin, die die Ausbildung zur Diplomkrankenschwester an der Krankenpflegeschule in Bregenz begonnen hat.

Aufgrund der guten Zusammenarbeit zwischen den Kooperationspartnern aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich in Vorarlberg, dem Amt der Vorarlberger Landesregierung und dem Arbeitsmarktservice Vorarlberg hat sich die connexia Implacementstiftung Betreuung und Pflege innerhalb sehr kurzer Zeit  bereits sehr gut etabliert.
Sie ist sowohl für die Sozial- und Gesundheitseinrichtungen des Landes als auch für die Ausbildungsstätten für Pflege- und Sozialberufe ein wertvolles Instrument für die Rekrutierung von zusätzlichem Personal.